Setzen Sie Inbound-Marketing auf Ihre Online Agenda in 2017

Bei der Entwicklung Ihrer Online-Marketing-Strategie, gibt es 2017 ein Thema, das Sie unbedingt berücksichtigen sollten: Inbound-Marketing.

Traditionelle Marketingmaßnahmen, wie Anzeigen, Werbespots oder Direkt-Mailings, adressieren ein breites, unspezifisches Publikum und sind dazu auch noch meist teuer und schwer messbar. Inbound-Marketing konzentriert sich stattdessen auf spezifische Maßnahmen wie Content-Erstellung, Social Media und Suchmaschinen-Marketing, die potenziellen Kunden helfen, Sie bzw. Ihr Angebot zu finden – und zwar dann, wenn sie bereit dazu sind. Das bringt bessere, qualifizierte Leads zu deutlich günstigeren Kosten als traditionelles Marketing.

Inbound-Marketing erhöht den Traffic auf Ihrer Website und hilft Ihnen, dass Interessenten Ihre Marke, Produkte oder Dienstleistungen bemerken und – noch viel wichtiger -, dass diese Menschen zu Kunden werden. Die Infografik von SevenAtoms zeigt vier grundlegenden Schritte einer erfolgreichen Inbound-Marketing-Kampagne, die helfen, hochwertige Interessenten für Ihr Unternehmen zu gewinnen und diese auch dazu verleitet, immer wiederzukommen:

1. Ziehen Sie Besucher durch die Schaffung wertvoller Inhalte an

2. Verwandeln Sie Ihre Website-Besucher in Leads

3. Bauen Sie Beziehungen auf und verwandeln Sie qualifizierte Leads in Kunden

4. Messen und analysieren Sie die Resultate

Inbound Marketing Infographic

© Simone Philipp Management 2017
Quelle und Infografik: SevenAtoms
Bild: Simone Philipp Management

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.