Setzen Sie Inbound-Marketing auf Ihre Online Agenda in 2017

Bei der Entwicklung Ihrer Online-Marketing-Strategie, gibt es 2017 ein Thema, das Sie unbedingt berücksichtigen sollten: Inbound-Marketing.

Traditionelle Marketingmaßnahmen, wie Anzeigen, Werbespots oder Direkt-Mailings, adressieren ein breites, unspezifisches Publikum und sind dazu auch noch meist teuer und schwer messbar. Inbound-Marketing konzentriert sich stattdessen auf spezifische Maßnahmen wie Content-Erstellung, Social Media und Suchmaschinen-Marketing, die potenziellen Kunden helfen, Sie bzw. Ihr Angebot zu finden – und zwar dann, wenn sie bereit dazu sind. Das bringt bessere, qualifizierte Leads zu deutlich günstigeren Kosten als traditionelles Marketing.

Inbound-Marketing erhöht den Traffic auf Ihrer Website und hilft Ihnen, dass Interessenten Ihre Marke, Produkte oder Dienstleistungen bemerken und – noch viel wichtiger -, dass diese Menschen zu Kunden werden. Die Infografik von SevenAtoms zeigt vier grundlegenden Schritte einer erfolgreichen Inbound-Marketing-Kampagne, die helfen, hochwertige Interessenten für Ihr Unternehmen zu gewinnen und diese auch dazu verleitet, immer wiederzukommen:

1. Ziehen Sie Besucher durch die Schaffung wertvoller Inhalte an

2. Verwandeln Sie Ihre Website-Besucher in Leads

3. Bauen Sie Beziehungen auf und verwandeln Sie qualifizierte Leads in Kunden

4. Messen und analysieren Sie die Resultate

Inbound Marketing Infographic

© Simone Philipp Management 2017
Quelle und Infografik: SevenAtoms
Bild: Simone Philipp Management

Share this article via ...Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.